Fahrzeugbewertung Österreich » Eurotax Liste kostenlos erhalten?

eurotax liste kostenlosEs lohnt sich, den eigenen PKW nicht an einen Händler zu verkaufen oder ihn dort in Zahlung zu geben. Wer sein Auto von privat an privat verkauft, kann einen höheren Verkaufspreis erzielen und somit einen schönen Zugewinn verbuchen. Damit der Verkauf gelingt, gilt es den Gebrauchtwagen in Verbindung mit dem richtigen Preis anzubieten, was nicht ganz so leicht ist. Zumal man sich keinen Fehlgriff leisten darf. Ist der Preis zu niedrig, verschenkt man bares Geld. Bei einem zu hohen Preis, findet das Auto keinen Käufer.

Trotz dieser Risiken gibt es viele private Autoverkäufer, die die Preise ihrer PKWs letztlich nur schätzen. Besser ist es jedoch, kein Risiko einzugehen und sich deshalb für eine PKW-Bewertung zu entscheiden. Wer vor dem Verkauf eine Wertermittlung des Fahrzeugs vornimmt, kann es mit gutem Gewissen zu einem fairen Preis anbieten und somit auch besser in Preisverhandlungen gehen.

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Methoden, mit deren Hilfe sich die Marktpreise gebrauchter Autos ermitteln lassen. Am einfachsten ist die Suche nach vergleichbaren Fahrzeugen am Gebrauchtmarkt, um deren Preise als Basis heranzuziehen. Sicherer ist es jedoch, sich für eine richtige Autobewertung zu entscheiden. Mit ihr eröffnet sich die Möglichkeit, den idealen Preis von Beginn an festzusetzen und letztlich das Auto so anzubieten, dass Käufer und Verkäufer glücklich sind.

Autobewertungen in Österreich

In Österreich gibt es eine ganze Reihe an Anbietern, die PKW-Bewertungen durchführen. Allerdings ist es am sichersten, sich für die Eurotax Liste zu entscheiden. Sie ist jedermann ein Begriff und liefert letztlich einen Autowert, der als fundiert gilt und daher nicht so leicht anzuzweifeln ist. Es überrascht deshalb nicht, dass die Eurotax Autobewertung im Umfeld des gewerblichen PKW-Handels fest etabliert ist. So gut wie jeder Gebrauchtwagenhändler informiert sich mit Hilfe der Eurotax Liste über Händlereinkaufspreise und Endkundenpreise.

Doch nicht nur Autohändler nutzen die Bewertungsleistungen von Eurotax, auch Privatpersonen haben Zugriff auf die Datenbank und können sich somit umfassend über Gebrauchtwagenpreise informieren. Die Nutzung der Fahrzeugbewertung ist zwar nicht immer kostenfrei, doch letztlich ist der Betrag nicht hoch bemessen und der Gegenwert ist groß. Wer bei der Ermittlung des Fahrzeugpreises kein Risiko eingehen möchte, trifft mit Eurotax die richtige Entscheidung.

Alternative zu Eurotax

Leider kann Eurotax nicht immer ein Ergebnis liefern. Dies resultiert daraus, es gibt Fahrzeug die aus dem Eurotax Beobachtungszeitraum fallen (Jungfahrzeuge oder Fahrzeuge deren Erstzulassungsjahr älter als 10 Jahre ist wie zB. VW Polo mit Erstzulassung 07/2014 oder Volvo S40 mit Erstzulassung 01/2003) oder bei exklusiven Fahrzeugen bzw. Fahrzeuge die nur in geringer Stückzahl in Österreich verkauft werden wo Eurotax auch keine realistische Marktbeobachtung durchführen kann wie zB Lotus Elise S.
In diesen Fällen (oder auch sonst) lohnt sich ein Blick über den Tellerrand und zu einer Fahrzeugbewertung aus dem Deutschen Markt, welche sehr ähnlich zur Fahrzeugbewertung in Österreich ist.
Dies ist ganz einfach & kostenlos! In nur 3 Schritten gelangen Sie zu Ihrer Fahrzeugbewertung.

  1. Marke, Modell und Erstzulassung in unseren Rechner eingeben
  2. Bauform, Modellvariante & Typ auswählen
  3. Kilometerstand eingeben und im Anschluss bekommen Sie das Ergebnis sofort per Email zugesandt

Eurotax steht für Zuverlässigkeit

eurotaxDass der Anbieter gerade bei den Profis so beliebt ist, hat einen simplen Hintergrund. Das Unternehmen ist im Bereich der KFZ-Bewertung schon seit mehr als 50 Jahren aktiv und verfügt somit über einen großen Erfahrungsschatz. Im Lauf der Jahre wurde eine umfassende Datenbank aufgebaut, die nicht nur detaillierte Bewertungen ermöglicht, sondern auch Trends erkennen lässt. In Österreich gibt es keinen zweiten Anbieter, der über einen solch umfassenden Erfahrungsschatz bei der Bewertung von Gebrauchtfahrzeugen verfügt.

Der Begriff Eurotax Liste rührt übrigens von der Tatsache, dass die Wertermittlung einst mit Hilfe von Listen stattfand. Autobesitzer und Händler mussten in Listen blättern, um so zu überprüfen, wie es um den Wert einzelner Fahrzeuge bestellt ist. Heute ist der Ablauf ein anderer, die Ermittlung des Fahrzeugwerts wird kurzerhand online vorgenommen. Diese Vorgehensweise ist wesentlich komfortabler und verspricht zugleich eine große Zeitersparnis. Ergänzend werden für den professionellen Bereich Softwarelösungen angeboten, doch für private Autoverkäufer ist die Online-Bewertung am komfortabelsten und zugleich am auch preiswertesten.

Es wurde bereits angedeutet, dass die Fahrzeugbewertung mittels Eurotax nicht gebührenfrei erfolgt. Dennoch lohnt es sich, diesen Weg der Wertermittlung einzuschlagen. Grund dafür ist das aussagekräftige Ergebnis. Dies bestätigt auch unser Vergleich, in dessen Rahmen wir mehrere kostenfreie Angebote berücksichtigt haben, die teilweise sogar Zugriff auf Eurotax Daten bieten. Es folgt eine Übersicht der Anbieter für Autobewertungen in Österreich einschließlich dem Hinweis unserer gemachten Erfahrungen.

Einfach & Schnell EUROTAX Bewertung bei ExpertenCheck.at

Hier Fahrzeugwert bei Eurotax ermitteln

ÖAMTC

ÖAMTCDer ÖAMTC unterstützt österreichische Autofahrer schon seit Jahrzehnten – und das in zahlreichen Belangen. Unter anderem bietet der Club eine Online-Bewertung für PKWs an, die explizit den eigenen Mitgliedern zugänglich gemacht wird. Hierbei geht der Club keine Kompromisse ein, man scheint dort genau zu wissen, was gut ist. Deshalb existiert keine eigene PKW-Wertermittlung, stattdessen wurde eine Kooperation mit Eurotax eingegangen.

In anderen Worten: Wer eine Fahrzeugbewertung durchführen möchte und sich deshalb an den ÖAMTC wendet, landet schlussendlich ebenfalls bei Eurotax. Hiermit wäre die gebotene Qualität der Eurotax Liste bei der Wertermittlung gebrauchter PKWs zusätzlich bestätigt. Die Nutzung der Fahrzeugbewertung über das Web ist in diesem Fall sogar kostenfrei. ÖAMTC Mitglieder können pro Jahr bis zu drei Bewertungen kostenfrei vornehmen. Weitere Bewertungen sind möglich, zumal dann ein Rabatt in Höhe von 20 Prozent greift.

Hier Fahrzeugwert als ÖAMTC Mitglied ermitteln

ARBÖ

ARBÖNicht alle österreichischen Kraftfahrer entscheiden sich bei der Wahl ihres Automobilclubs für den ÖAMTC. Eine inzwischen sehr gefragte Alternative ist der ARBÖ, der im Grunde mit einem ganz ähnlichen Angebot aufwartet, sich als Bund jedoch an eine etwas größere Zielgruppe richtet.

Selbstverständlich wird auch dort die Möglichkeit angeboten, PKWs online zu bewerten bzw. deren Marktwert über das Internet zu ermitteln. Interessanterweise hat man sich dort für dieselbe Lösung wie beim ÖAMTC entschieden, d.h. ARBÖ Mitgliedern wird dazu geraten, ihren zum Verkauf stehenden PKW ebenfalls bei Eurotax zu bewerten. Dies ist eine weitere Bestätigung der hohen Aussagekraft, die die Fahrzeugwertermittlung über Eurotax verspricht.

ARBÖ Mitgliedern kommen bei der Bewertung ebenfalls in den Genuss eines Vorteils. Allerdings ist die Wertermittlung nicht kostenfrei, stattdessen wird ein Rabatt in Höhe von 20 Prozent gewährt. Sofern eine Mitgliedschaft besteht, lohnt es sich folglich, diesen Vorteil auszukosten.

Hier Fahrzeugwert als ARBÖ Mitglied ermitteln

Arbeiterkammer

ArbeiterkammerZahlreiche Arbeitnehmer haben sich für eine Mitgliedschaft bei der Arbeiterkammer entschieden. Sofern eine solche Mitgliedschaft besteht, eröffnet sich ebenfalls die Möglichkeit eines Kostenvorteils bei der Wertermittlung eines PKWs. Mitglieder der Arbeiterkammer können pro Jahr bis zu fünf Bewertungen kostenfrei durchführen. Hierfür ist es lediglich erforderlich, die Mitgliedschaft durch Angabe des Namen und der Leistungskartennummer zu bestätigen. Die Bewertungsmöglichkeit besteht übrigens nicht nur für Autos, sondern ebenfalls für Motorräder. Allerdings dürfen die Kraftfahrzeuge in beiden Fällen nicht älter als zehn Jahre sein.

Hier Fahrzeugwert als AKOÖ Mitglied ermitteln

AutoScout24.at

AutoScout24Es kann natürlich sein, dass bei keinen der genannten Institutionen eine Mitgliedschaft besteht und somit auch kein Kostenvorteil genutzt werden kann. In solch einem Fall bleibt noch Autoscout24 als Ausweichmöglichkeit. Die Betreiber der Online-Fahrzeugbörse bieten eine eigene Wertermittlung an, die sogar kostenfrei ist. Allerdings basiert sie nicht auf der Auswertung umfassender Marktdaten, sondern berücksichtigt ausschließlich die Preise, zu denen die jeweiligen PKW-Modell auf der Plattform eingestellt werden. Nutzer des Tools zur Wertermittlung erhalten somit Vergleichspreise, an denen sie sich lediglich orientieren können.

Hier Fahrzeugwert als ÖAMTC Mitglied ermitteln

Fazit und Tipps

Ein Blick auf unsere Übersicht verrät, dass österreichische Autobesitzer zwischen mehreren Anbietern wählen können, um eine Autowertermittlung online durchzuführen. Allerdings konnten wir bei den kostenfreien Leistungen diverse Schwächen feststellen, die keinesfalls ohne Bedeutung sind. Die kostenlosen Autobewertungen leisten zwar Unterstützung, führen jedoch nicht zu einem sicheren Ergebnis.

So mancher Interessent, der seinen PKW verkaufen möchte, wird jetzt dennoch denken, dass er sich das Geld für eine professionelle Autobewertung durch Eurotax eigentlich sparen kann. Allerdings darf eine Sache nicht vergessen werden: Wie schon zuvor angedeutet wurde, ist der vergleichsweise geringe Betrag gut investiert. Immerhin geht es um eine aussagekräftige Bewertung.

Es existieren mehrere Argumente, die für eine Kfz-Bewertung auf Basis der Eurotax Liste sprechen.

  • Zunächst ist auf die hohe Genauigkeit zu verweisen. Es werden zahlreiche Daten abgefragt, um schlussendlich ein detailliertes Ergebnis zu liefern. Zumal die Erfahrung des Anbieters nicht außer Acht zu lassen ist. Im Lauf der Jahrzehnte wurden ausgeklügelte Modelle zur Berechnung der Marktwerte entwickelt, die eine Vielzahl an Einflussgrößen berücksichtigen.
  • Ein weiterer Punkt, der für die professionelle Autobewertung mit Eurotax spricht, ist das Online-Zertifikat. Autobesitzer erhalten im Anschluss an ihre Bewertung ein Dokument, das sie selbst ausdrucken und dann beispielsweise auch potentiellen Autokäufern vorlegen können. Besonders denjenigen, die sich mit Preisverhandlungen schwer tun, greift das Dokument unter die Arme. Sie können sich jederzeit auf das Zertifikat berufen und somit den Wert ihres PKWs untermauern. In diesem Zusammenhang ist zu berücksichtigen, dass die Eurotax Liste in ganz Österreich bekannt ist und Kaufinteressenten es daher nicht so leicht haben, den geforderten Fahrzeugpreis herunter zu handeln.

Die professionelle Fahrzeugbewertung lohnt sich

Wir möchten an dieser Stelle niemanden zwingen, sein Auto gegen eine kleine Gebühr online zu bewerten. Jeder Autobesitzer muss schlussendlich selbst entscheiden, ob diese Möglichkeit für ihn in Frage kommt. Wer verunsichert ist, könnte sich auch zunächst für eine kostenfreie Bewertung entscheiden bzw. kurzerhand Erfahrung sammeln, indem er die eine oder andere kostenfreie Bewertung ausprobiert. Am Ende entscheiden sich viele Personen interessanterweise dann doch für die Eurotax Bewertung. Überraschend ist dies nicht, denn schon allein der Nachweis des online ermittelten Preises gegenüber Kaufinteressenten ist beim privaten Autoverkauf eine große Hilfe.

Es ist anzumerken, dass die Autobewertung im Internet zwar leicht durchzuführen ist, aber dennoch eine gewisse Vorbereitung nicht fehlen sollte. Vor allem ist es von Vorteil, wenn man als Autobesitzer genau weiß, wie es um die Ausstattung des PKWs bestellt ist. Schließlich entscheiden keinesfalls nur Fahrzeugmodell und Laufleistung über den Marktwert, vor allem die Sonderausstattung kann für erhebliche Aufschläge sorgen und somit den Fahrzeugpreis anheben.

Schlussendlich kann allen Personen, die ihren PKW privat verkaufen und dabei einen guten Preis erzielen möchten, nur dazu geraten werden, sich für die Online-Bewertung zu entscheiden. Bevor über den Autowert noch lange spekuliert wird, führt man lieber die Wertermittlung mit Hilfe der Eurotax Liste durch. Nahezu alle österreichischen Autobesitzer, die erstmalig einen PKW auf diesem Weg bewerten, sind erstaunt wie umfassend und detailliert beim Bewerten vorgegangen wird. In Anbetracht dieser Qualität und des gebotenen Nutzens ist die eigentliche Bewertung sehr preiswert.